Menü
DE

Privates AdGuard DNS Beta 4: Dunkles Thema, neue Sprachen und ein kostenloses Abonnement

Wir könnten mit einer abstrakten Einführung beginnen, aber die heutige Version ist so aufregend, dass wir gleich zur Sache kommen. Unsere 4. Beta vom privaten AdGuard DNS bietet ein dunkles Thema, eine Option zur Sprachauswahl, verschiedene Verbesserungen, Fehlerbehebungen und eine schöne Möglichkeit für alle VPN-Nutzer:innen mit einem Abonnement: von nun an erhalten sie kostenlosen Zugang zum privaten AdGuard DNS!

Dunkles Thema

Wir wissen, dass Sie darauf gewartet haben, und hier ist es — ein dunkles Thema! Damit ist es noch angenehmer, alle Anfragen zu verfolgen und die Statistiken zu beobachten.

Dunkles Thema

Um zum dunklen Thema zu wechseln, gehen Sie zu den Kontoeinstellungen: klicken Sie dazu auf Ihre E-Mail-Adresse in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Dann wählen Sie ein entsprechendes Feld aus.

Doppelter Schutz

Das VPN-Abonnement von AdGuard ist eine tolle Sache. Damit können Sie im Internet surfen, ohne sich Gedanken über Ihre Privatsphäre zu machen, und ohne Geschwindigkeits- oder Traffic-Beschränkungen. Jetzt ist das VPN-Abonnement noch schöner — nützlicher und vorteilhafter — weil es auch ein privates AdGuard DNS-Abonnement beinhaltet.

Abonnement

Alle AdGuard VPN-Nutzer:innen erhalten für die Laufzeit des VPN-Abonnements Zugriff auf das Personal-Paket von AdGuard DNS. Diese Information wird im Abschnitt „Abonnement” in den Kontoeinstellungen angezeigt.

Neue Lokalisierungen

Wir möchten, dass Sie den privaten AdGuard DNS in Ihrer Muttersprache nutzen können. Daher haben wir uns sehr bemüht, alle Texte der Benutzeroberfläche zu lokalisieren. Mit der Veröffentlichung dieser Beta-Version wurden drei weitere Sprachen (Deutsch, Spanisch und Russisch) verfügbar. Sie können die Sprache in den Kontoeinstellungen ändern.

Lokalisierungen

Ein großer Beitrag zur Lokalisierung der AdGuard-Produkte kommt von Freiwilligen, die Texte auf der Crowdin-Plattform übersetzen. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch dabei helfen! Übrigens, neben der privaten AdGuard DNS-Übersicht können Sie auch die Wissensdatenbank zu diesem Produkt übersetzen.

Crowdin


Nach jedem Release analysieren wir alle Feedbacks von Beta-Tester:innen, um den Service zu verbessern. Wir hoffen, dass Ihnen die neue Version des privaten AdGuard DNS gefallen wird. Nutzen Sie den Dienst und teilen Sie Ihre Meinung dazu auf jeder beliebigen Plattform. Und wenn Sie ein vollständiges Änderungsprotokoll sehen möchten, schauen Sie sich die Versionsgeschichte an.

Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu
AdGuard v7.10 für Windows: Schutz vor DPI, dunkles Thema für Update-Fenster und mehr
Entdecken Sie AdGuard v7.10 für Windows! Die neue Version hat viel zu bieten — wir haben die Funktion „Schutz vor DPI” und ein dunkles Thema für das Aktualisierungsfenster hinzugefügt, den Arbeitsablauf mit Werbeblocker- und DNS-Filtern verbessert und vieles mehr.
DNS-over-QUIC wird zum offiziellen Standard
DNS-over-QUIC ist jetzt als vorgeschlagener Standard anerkannt. Dies bedeutet, dass es in der Gemeinschaft genügend Akzeptanz gefunden hat, um weltweit eingeführt zu werden. Lesen Sie in diesem Artikel, was sich geändert hat und wie sich dies auf die AdGuard-Produkte auswirkt.
AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten