AdGuard v3.6.5 für Android: Verbesserte Internetsicherheit und andere Kleinigkeiten

Endlich ist es da — das Release von AdGuard v3.6.5 für Android. Das Wichtigste an dieser Version ist das verbesserte Internetsicherheitsmodul, das nun Anfragen zu bösartigen und Phishing-Websites besser und schneller blockiert! Schauen wir uns genauer an, was sich im Malware-Schutz von AdGuard geändert hat und wie es Ihre Sicherheit verbessern kann.

Bisher nutzte das Modul Intentensicherheit von AdGuard die so genannte Lookup API, um die von Ihnen besuchten Seiten zu überprüfen. Jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchten, tauschte ein lokaler Client Informationen in Form von Hashes und Hash-Präfixen mit unserem Backend-Server aus. Als Ergebnis dieses Austauschs stellte der lokale Client fest, ob die Website auf der Sperrliste stand oder nicht.

Mit der Implementierung der neuen Safe Browsing API v2 sucht AdGuard zunächst offline in der lokalen Hash-Präfix-Datenbank nach Treffern. Und nur wenn ein Treffer gefunden wird, kontaktiert der lokale Client den Server, um die vollständigen Hashes mit einem bestimmten Präfix anzufordern. So kann AdGuard eine schädliche Website sofort blockieren und Ihnen maximalen Schutz bieten.

Warum verwenden wir Hashes und Präfixe? Erstens, dadurch können wir nicht wissen, welche Domains Sie besuchen. Wir sehen nur Hashes und Hash-Präfixe, und daraus können wir keine Informationen ableiten. Zweitens, dadurch halten wir die lokale Datenbank kompakt.

Und natürlich haben wir CoreLibs und DNSLibs aktualisiert, um die App stabiler und effizienter zu machen, und einige kleinere Fehler behoben. Wir hoffen, dass Ihnen AdGuard v3.6.5 für Android gefallen wird.


Lesen Sie die vollständige Liste der Änderungen auf GitHub, aktualisieren Sie die App oder laden Sie sie von unserer Website herunter und teilen Sie uns Ihre Eindrücke mit. Wir schätzen Ihr Feedback sehr.

Sofia Orlova auf AdGuard für Android Release Notes
21. Dezember 2021
Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu
Tech-Giganten führen homomorphe Verschlüsselung ein. Neue Ära der Nutzer-Sicherheit oder wieder nur Schall und Rauch?
Homomorphe Verschlüsselung: mehr Datenschutz oder noch mehr Zugriff auf Nutzerdaten? Was kann falsch sein und was wir tun können – in unserem Artikel.
AdGuard v2.7 für Mac: optimierte Internetsicherheit und andere Verbesserungen
Wir haben Ihnen noch ein Geschenk mitgebracht: das Release von AdGuard v2.7 für Mac! Optimierte Internetsicherheit, soziales Login für die Lizenzaktivierung, Auswahl des Prüfungsintervalls für Filteraktualisierungen und anderes.
Der Download von AdGuard hat begonnen Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pfeil, um die Installation zu starten. Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! AdGuard auf mobilen Geräten installieren, sowie: