Menü
DE

AdGuard v7.10 für Windows: Schutz vor DPI, dunkles Thema für Update-Fenster und mehr

Der Sommer ist endlich da! Sind Sie bereit für eine neue Saison? Wir schon — treffen Sie AdGuard v7.10 für Windows und läuten Sie den Sommer mit fortschrittlichem Schutz ein. Schauen wir mal, was die neue Version zu bieten hat.

Schutz vor DPI

In diesem Release haben wir eine neue Funktion „Schutz vor DPI“ hinzugefügt.

Schutz vor DPI

Bei der Deep Packet Inspection handelt es sich um ein System zur Tiefenanalyse und Filterung des Datenverkehrs nach Paketinhalten sowie zur Sammlung statistischer Daten. Damit haben Internetdienstanbieter die Möglichkeit, den durchgehenden Datenverkehr zu kontrollieren und den Zugang zu den Inhalten für ihre Kunden einzuschränken.

AdGuard kann nun ausgehende Paketdaten so verändern, dass der Client nicht unter die DPI-Sperrkriterien fällt. Das bedeutet, dass die Nutzer:innen die Blockierung umgehen können. Allerdings können noch nicht alle DPI-Systeme umgangen werden — wir arbeiten noch daran.

WFP- und TDI-Netzwerktreiber aktualisiert

Wir haben unsere Netzwerktreiber aktualisiert und verbessert. Dadurch wurden die Effizienz der App und die Kompatibilität mit anderer Software verbessert. Außerdem haben wir einige Bugs im WFP-Treiber behoben.

Werbeblocker- und DNS-Filter verbessert

Wir haben gründlich an den Werbeblocker- und DNS-Filtern gearbeitet: Nun können die Nutzer:innen selbst entscheiden, welche Filter sie hinzufügen wollen und wo. Sie können zum Beispiel DNS-Filter zum Werbeblocker-Modul und Werbeblocker-Filter (einschließlich benutzerdefinierter Filter) zum DNS-Modul hinzufügen. Die letztere Option hat jedoch ein paar Schwierigkeiten — Sie sollten berücksichtigen, dass die Syntax der DNS-Regeln viel einfacher ist und die meisten Modifikatoren nicht unterstützt, die die Werbeblocker-Filter enthalten. Die Hauptsache ist, dass die hinzugefügten Filter für die Filterung in dem jeweiligen Modul (in dem sie hinzugefügt wurden) verantwortlich sind.

Dunkles Thema für Aktualisierungsfenster

Eine kleine, aber feine Änderung — wir haben das Aktualisierungsfenster mit einem dunklen Thema versehen. Jetzt werden Fans von dunklen Themen nicht mehr von hellen Update-Fenstern genervt — eine wahre Freude für Perfektionisten!

Dunkles Thema vom Aktualisierungsfenser

In dieser Version haben wir eine Menge geändert, korrigiert und verbessert sowie Corelibs und DNSlibs aktualisiert.


Alle Änderungen sind, wie üblich, auf GitHub aufgeführt.

Sie können Ihr Feedback hier oder in den sozialen Netzwerken hinterlassen. Dies wird uns helfen, unsere App zu verbessern!

Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu
Ist SafeGraph eigentlich so „safe”? Daten über Kundinnen von Abtreibungskliniken wurden offengelegt
Ein Unternehmen für Standortverfolgung hat Daten über die Besucher:innen eines Netzes von Abtreibungskliniken gesammelt und verkauft. AdGuard blockiert diese Bedrohung und schützt die Privatsphäre der Nutzer:innen.
Privates AdGuard DNS Beta 4: Dunkles Thema, neue Sprachen und ein kostenloses Abonnement
Die neue Version von AdGuard DNS ist da! Sie bietet ein dunkles Thema, neue Lokalisierungen, verschiedene Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Außerdem können jetzt alle VPN-Nutzer:innen mit einem Abonnement kostenlosen Zugang zu AdGuard DNS erhalten.
AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten