Menü
DE

AdGuard v4.0 für Android: Das ultimative Update

Der Moment, auf den wir alle sehnsüchtig gewartet haben, ist endlich da: Wir freuen uns sehr, die Veröffentlichung von AdGuard v4.0 für Android ankündigen zu können! Diese Version ist das Ergebnis unzähliger Arbeitsstunden, die unsere Entwickler, Beta-Tester:innen, Übersetzer:innen und andere wertvolle Mitglieder der AdGuard-Community investiert haben. Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, diese Version Wirklichkeit werden zu lassen.

Der Bezugspunkt

Ein so umfangreiches Release ist ein guter Grund, sich daran zu erinnern, wo alles begann. Machen wir also einen kleinen Erinnerungsspaziergang.

Von der ersten Version an, die wir am 13. November 2014 vorgestellt haben, war AdGuard für Android nicht nur eine App, die Internetverkehr filtert und Werbung blockiert. Es war und ist eine universelle App, die alle Funktionen enthält, die Sie brauchen, um das Surfen so bequem wie möglich zu machen.

Mit jeder neuen Version wurde AdGuard für Android besser und erhielt ständig neue wichtige Funktionen wie HTTPS- und DNS-Filterung, Tracking-Schutz, AdGuard Assistent und so weiter. Werfen wir einen kurzen Blick auf die Geschichte der Produktentwicklung.

Versionsgeschichte

AdGuard v1.0 für Android

AdGuard für Android v1.0 Schnittstelle

AdGuard v1.0 für Android präsentierte eine Mischung aus bemerkenswerten Funktionen, die hauptsächlich in zwei zentrale Module unterteilt waren: Werbeblocker und Internetsicherheit.

Der Werbeblocker, der alle Anzeigen entfernte, bevor eine Webseite im Browser geladen wurde, ermöglichte ein werbefreies Erlebnis, sparte Datenverkehr und beschleunigte das Laden von Seiten. Das Modul Internetsicherheit bot ein Sicherheitsnetz gegen Bedrohungen, indem es aufgerufene Webseiten und APK-Dateien untersuchte.

Zu den besonderen Merkmalen gehörten zwei Filtermodi und eine Anti-Tracking-Technologie. Darüber hinaus hat AdGuard die Werbeblockierung erfolgreich auf Spiele und Apps ausgeweitet und einen Filter für soziale Widgets eingeführt. Seine Werbefilter funktionierten in mehreren Sprachen und förderten ein vielseitiges, sicheres und werbefreies Android-Erlebnis.

AdGuard v1.0 für Android war so gut, dass Google es zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung aus Google Play entfernt hat. Laut der offiziellen Version geschah dies wegen angeblicher Verletzung der Bedingungen des „Google Play Software Distribution Agreement“. Aber ich hatte das Gefühl, dass das Entfernen unserer App aus Google Play nur ein logischer Schritt in der „Verbotspolitik“ war, die Google konsequent auf alle Apps anwendet, die das Unternehmen in irgendeiner Weise an der Geld-Verdienung hindern könnten.

Doch dieser Rückschlag hat uns nicht entmutigt. AdGuard für Android entwickelte sich auch außerhalb von Google Play weiter, bot fortschrittliche Funktionen und baute nach und nach eine treue Nutzer:innen-Basis auf, die den Online-Datenschutz schätzten.

AdGuard v2.0 für Android

An manchen Stellen war die Entwicklung von AdGuard für Android wie eine Schlacht: Wenn Sie sich die Versionsgeschichte auf unserer Website ansehen, werden Sie verstehen, wovon wir sprechen. Die Anzahl der behobenen Bugs und der veröffentlichten Betas, Release Candidates und Hotfixes ist unüberschaubar.

Aber dank der harten Arbeit des Teams konnte AdGuard v2.0 für Android mit mehrsprachiger Lokalisierung, HTTPS-Filterung, Firewall, IPv6-Filterung, Log-Export und vieles mehr aufwarten. Das wichtigste Update der zweiten Version war der Wechsel der Filter-Engine zu CoreLibs. Einer der Hauptvorteile gegenüber seinem Vorgänger ist seine plattformübergreifende Natur. Dadurch konnte AdGuard für Android das Beste aus den AdGuard-Produkten für andere Betriebssysteme übernehmen.

AdGuard v3.0 für Android

Wir haben AdGuard für Android weiter verbessert: Wir haben die App neu gestaltet, um sie übersichtlicher und einfacher zu machen, ein dunkles Design, Unterstützung für benutzerdefinierte Skripte und Hosts-Dateien, Integration mit DnsLibs, Schutz vor DPI und ein Update des Internet-Sicherheitsmoduls hinzugefügt.

Mit Version 3.0.24 wurde ein neues Privatsphären-Modul eingeführt, das vor Tracking schützte. Und Version 3.5 führte den Kompatibilitätsmodus mit AdGuard VPN für Android ein, der es endlich erlaubte, AdGuard Werbeblocker und AdGuard VPN gleichzeitig zu nutzen, ohne sich mit langen Setups auseinandersetzen zu müssen.

Aber irgendwann in der Entwicklung wurde uns klar, dass wir die App drastisch überarbeiten und den gesamten Code neu schreiben mussten, damit das Produkt einen qualitativen Sprung nach vorne machen konnte. Klingt beängstigend, nicht wahr? Gut, dass unser Entwicklungsteam nicht ängstlich ist.

Bemerkenswerte Änderungen in AdGuard v4.0 für Android

Endlich sind wir bereit, das Ergebnis der gigantischen Anstrengungen zu enthüllen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf AdGuard v4.0 für Android werfen und darüber sprechen, was sich seit Version 3.6 geändert hat.

Vollständiges Reengineering

Wir haben die gesamte App überarbeitet und jede Zeile des Codes von Grund auf neu geschrieben. Das Ergebnis dieser grundlegenden Überarbeitung ist eine App, die nicht nur schneller ist, sondern auch reibungsloser als je zuvor.

Vollständiges Redesign

Vollständiges Redesign *mobile_border

Wir haben das Design überarbeitet, um die Benutzeroberfläche der App einfacher zu gestalten und die wichtigsten Funktionen in den Vordergrund zu rücken. Um die Werbeblockierung, den Tracking-Schutz, die Blockierung von Belästigungen oder den DNS-Schutz zusammen mit den entsprechenden Filtern zu aktivieren, tippen Sie einfach auf das entsprechende Symbol über dem Hauptschalter.

Der Abschnitt „Schutz“ *mobile_border

Wir haben auch einen separaten Abschnitt Schutz hinzugefügt. Dieser Bereich ist durch Tippen auf das Schildsymbol am unteren Bildschirmrand zugänglich und bietet Ihnen noch mehr Kontrolle. Neben den oben erwähnten „Kernfunktionen“ können Sie in diesem Bereich Firewall, Internetsicherheit und sogar AdGuard VPN verwalten. Auf dem Bildschirm „Schutz“ können Sie diese Module nach Belieben ein- oder ausschalten und auf ihre Einstellungen zugreifen.

Firewall

Firewall *mobile_border

Wir haben eine interessante Funktion aus den Tiefen von AdGuard für Android ausgegraben — Firewall — und ihr einen vollwertigen, unabhängigen Status verliehen. Damit entscheiden Sie selbst, welche Apps bei ausgeschaltetem Bildschirm mobile Daten oder WLAN nutzen dürfen. Mit Echtzeit-Benachrichtigungen über App-Aktivitäten bleiben Sie immer auf dem Laufenden, sodass Ihnen nichts entgeht.

Und für blitzschnelle Änderungen gehen Sie zum Abschnitt Schnellaktionen, wo das Aktualisieren von Firewall-Regeln so einfach wie nie zuvor ist. Mit Firewall können Sie auch den Internetzugang von Apps beim Roaming blockieren und so Ihre kostbaren Megabytes im Ausland sparen.

Detaillierte Statistiken

Statistiken *mobile_border

Eine spezielle Registerkarte bietet umfassende Statistiken über alle Apps, Unternehmen und Domains. Fragen Sie sich, welche Anfragen von Unternehmen am häufigsten blockiert werden? Welche Apps versuchen, Ihre Daten zu senden und an wen? Sie können alles Verdächtige schnell identifizieren und blockieren.

Integration mit AdGuard VPN

Wie wir oben geschrieben haben, wurde der integrierte Modus mit AdGuard VPN in AdGuard v3.5 für Android eingeführt. Bis dahin mussten Nutzer:innen durch sieben Kreise der Hölle gehen, um unseren Werbeblocker und VPN gleichzeitig zum Laufen zu bringen. Alles nur, weil normalerweise zwei verschiedene Netzwerkfilter-Apps auf Android nicht nebeneinander funktionieren können.

Integration mit AdGuard VPN

Mit der Veröffentlichung von AdGuard v4.0 für Android ist der integrierte Modus stabiler als je zuvor geworden. Früher musste der integrierte Modus bei jeder Aktualisierung oder Neuinstallation von AdGuard oder AdGuard VPN neu konfiguriert werden. Jetzt müssen Sie ihn nur noch einmal konfigurieren, und er hält Updates und Neuinstallationen stand, während die Integration erhalten bleibt. Darüber hinaus erhöht der häufigere Informationsaustausch zwischen AdGuard Werbeblocker und AdGuard VPN die Stabilität des integrierten Modus, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Änderungen im integrierten Modus werden zwischen AdGuard v4.0 für Android und AdGuard VPN v2.3 für Android synchronisiert. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Apps auf die neuesten Versionen aktualisieren, um einen möglichst stabilen und reibungslosen gleichzeitigen Betrieb im integrierten Modus zu gewährleisten.

Selektives App-Proxying

Selektives Proxying von Apps *mobile_border

Vor AdGuard v4.0 für Android konnten Sie Ihren gesamten Webverkehr über einen bestimmten Proxyserver leiten. Mit der Funktion Apps, die über einen Proxy geleitet werden, die unter Einstellungen → Filterung → Netzwerk → Proxy zu finden ist, können Sie nun auswählen, welche Apps über Ihren Proxy laufen sollen.

Vorteile des Root-Zugangs

Für alle Technikbegeisterten da draußen ist der Begriff „Root“ kein Fremdwort. Rooting bedeutet im Wesentlichen das Entsperren Ihres Geräts, um mehr privilegierte Kontrolle zu erhalten. Wenn Ihr Android-Gerät gerootet ist, bietet Ihnen AdGuard v4.0 für Android noch nie dagewesene Möglichkeiten, die über alle vorherigen Versionen von AdGuard Werbeblocker hinausgehen.

Traditionell leitet AdGuard den Netzwerkverkehr an seine CoreLibs-Filter-Engine weiter, indem er ein lokales VPN aufbaut. Mit Root-Zugriff können Sie AdGuard in den Automatischen Proxy-Modus versetzen. Navigieren Sie einfach zu Einstellungen → Filterung → Netzwerk → Routing-Modus und wechseln Sie zu Automatischer Proxy. Dadurch wird das lokale VPN ausgeschaltet und stattdessen Iptables konfiguriert, um die gleichen Ziele zu erreichen. Und diese Änderung hat mehrere Vorteile.

Erstens ist AdGuard jetzt in der Lage, DNS-Filterung auf IPv6-Anfragen anzuwenden, was vorher nicht möglich war. Zweitens haben wir einige Probleme behoben, die AdGuard daran hinderten, Webanfragen genau den jeweiligen Anwendungen zuzuordnen. Diese Feinabstimmung wird die Leistung von Firewall, Filterprotokoll und so weiter verbessern. Für diejenigen unter Ihnen, die gerootete Geräte haben, bringt dieses AdGuard-Update Ihre Kontrolle und Anpassung auf ein ganz neues Niveau!

Überarbeitung von Low-Level-Einstellungen

Unter Einstellungen → Allgemein → Erweitert finden Sie diese Optionen, die für technisch versierte Nutzer:innen gedacht sind. Es ist eine mächtige Spielwiese, aber auch ein Ort, an dem man nur allzu leicht etwas kaputt machen kann, wenn man nicht aufpasst. Trotz aller Warnungen, die wir angebracht haben, liegt es in der menschlichen Natur, zu erforschen und zu experimentieren, oft ohne die Konsequenzen zu verstehen.

Neue Low-Level-Einstellungen

Als Reaktion darauf haben wir die Low-Level-Einstellungen benutzerfreundlicher und intuitiver gestaltet. Es ist jetzt einfacher zu verstehen, was die einzelnen Einstellungen bewirken, und selbst wenn Sie einen Fehler machen, haben wir Sicherheitsmaßnahmen wie Validierungsprüfungen für eingegebene Werte eingeführt, um Sie vor größeren Fehlern zu schützen.

Was die Einstellungen selbst angeht, so haben wir neue hinzugefügt, alte ausgemustert und dieses fortschrittliche Toolset weiter verfeinert. Eine umfassende Anleitung zu den Low-Level-Einstellungen finden Sie in unserer Wissensdatenbank. Machen Sie sich also bereit für ein erweitertes, aber dennoch sicheres Eintauchen in die Tiefen der Anpassungsmöglichkeiten mit den erweiterten Einstellungen von AdGuard!

Was kommt als Nächstes?

Natürlich ist die Veröffentlichung von AdGuard v4.0 für Android ein Meilenstein für uns, aber dabei werden wir nicht stehen bleiben. Wir möchten Ihnen gerne einige kommende Funktionen vorstellen, die wir am Horizont haben:

  • Kompatibilität mit Android TV Wenn Sie Werbung und Tracker auf Ihrem Android TV blockieren möchten, können Sie AdGuard DNS auf Ihrem Router einrichten. Aber mit AdGuard für Android, angepasst für Android TV, haben Sie ein multifunktionales Tool, das Ihnen die vollständige Kontrolle über den Datenverkehr auf Ihrem Gerät gibt.

  • Erweiterte Statistiken. Wir glauben an Transparenz und möchten, dass Sie verstehen, wo und an wen Ihre Daten gehen. Deshalb wollen wir unsere Statistiken weiter ausbauen. Wir planen zum Beispiel, nicht nur die Namen der Unternehmen anzuzeigen, die Abfragen von Ihrem Gerät erhalten, sondern auch deren Geschäftszweig. So können Sie auf einen Blick erkennen, ob diese Unternehmen Verbündete oder Gegner beim Schutz Ihrer Online-Daten sind.

  • Verbesserte Integration mit AdGuard VPN. Derzeit schränken wir einige VPN-Funktionen im integrierten Modus ein: Es gibt keinen Kill Switch und Sie können keine App-Ausschlüsse verwalten oder einen DNS-Server aus der VPN-App auswählen. Wir planen, diese Funktionen in Zukunft einzubauen.

Und das ist nur ein kleiner Einblick in unsere Roadmap. Wir haben noch viel mehr auf Lager! Bitte lesen Sie weiter unten, wie Sie uns Funktionswünsche und Bugs melden können, denn Ihr Feedback ist entscheidend für unsere laufenden Verbesserungen.

Wollen Sie helfen?

Wenn Sie die Zukunft von AdGuard mitgestalten möchten, können Sie neue Funktionen vorschlagen, Fehler melden, und bei Übersetzungen helfen. Wir schätzen unsere Mitwirkenden und belohnen immer diejenigen, die uns helfen, AdGuard noch besser zu machen.

Diese beispiellose Veröffentlichung von AdGuard v4.0 für Android ist mehr als nur ein Upgrade — es ist ein Game-Changer. Wir freuen uns sehr, Ihnen diese verbesserte, benutzerfreundliche Version zu präsentieren und sind gespannt auf Ihr Feedback!

Nehmen Sie am Gewinnspiel teil

Wir hätten diese Version nicht ohne unsere Nutzer:innen und unsere Community entwickeln können, also ist es an der Zeit, etwas zurückzugeben.

Um diese historische Veröffentlichung zu feiern, verlosen wir 4 Samsung Galaxy S23 Ultra Handys und 400 lebenslange Lizenzen!

Teilnehmen

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu

AdGuard für Windows

AdGuard für Windows ist mehr als nur ein Werbeblocker. Es ist ein Mehrzweck-Tool, das Werbung blockiert, den Zugriff auf gefährliche Websites kontrolliert, das Laden von Seiten beschleunigt und Kinder vor ungeeigneten Inhalten schützt.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Mac

Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern ist AdGuard speziell für macOS ausgelegt. Es sperrt nicht nur Werbung in Safari und anderen Browsern, sondern schützt Sie auch vor Tracking, Phishing und Betrug.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Android

AdGuard für Android ist eine ideale Lösung für Mobilgeräte auf Android. Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern benötigt AdGuard keinen Root-Zugriff und bietet ein breites Spektrum an Funktionen für App-Verwaltung.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard für iOS

Der fortschrittlichste Werbeblocker für Safari: Er lässt Sie Popup-Werbung ausblenden, beschleunigt den Seitenaufbau und schützt Ihre persönlichen Daten. Ein manuelles Tool zum Blockieren von Elementen und sehr anpassbare Einstellungen helfen Ihnen, die Filterung genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Browsererweiterung

AdGuard ist die schnellste und leichteste Werbeblocker-Erweiterung, die alle Arten von lästiger Werbung auf allen Websites effektiv sperrt! Wählen Sie AdGuard-Adblocker für Ihren Browser und surfen Sie kostenlos, schnell und sicher.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5

AdGuard für Safari

Erweiterungen für Safari zum Sperren von Werbeeinblendungen haben es schwer, seit Apple begonnen hat, jeden zu zwingen, die neue SDK zu verwenden. Die AdGuard-Erweiterung soll Safari die hochwertige Werbeblockade zurückgeben.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
App Store
Herunterladen
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Home

AdGuard Home ist eine netzwerkweite Software zum Sperren von Werbung und Tracking. Nachdem Sie es eingerichtet haben, deckt es ALLE Ihre Heimgeräte ab, und Sie brauchen dafür keine clientseitige Software. Mit dem Aufstieg von „Internet der Dinge” und vernetzten Geräten wird es immer wichtiger, Ihr gesamtes Netzwerk zu kontrollieren.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5

AdGuard-Inhaltsblocker

AdGuard-Inhaltsblocker eliminiert die gesamte Werbung in mobilen Browsern, welche die Inhaltsblocker-Technologie unterstützen - dies sind Samsung Internet und Yandex.Browser. Im Gegensatz zu AdGuard für Android ist der Inhaltsblocker nicht so umfangreich, dafür allerdings kostenlos, einfach zu installieren und bietet immer noch eine hohe Qualität beim Sperren von Werbung.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard-Assistent

Eine zusätzliche Browsererweiterung für AdGuard-[Desktop-Apps](/de/products.html). Damit können Sie innerhalb des Browsers manuell Elemente sperren, Websites zur Freigabeliste hinzufügen oder Fehlerberichte senden.
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
Assistent für Chrome Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Firefox Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Edge Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Opera Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Yandex Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Safari Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Wenn Sie Ihren Browser nicht finden können, probieren Sie die alte Version des Assistenten aus, die Sie in den Einstellungen der AdGuard-Erweiterung finden können.

AdGuard Temp Mail β

Ein kostenloser Generator für temporäre E-Mail-Adressen, der Ihre Anonymität wahrt und Ihre Privatsphäre schützt
Bewertungen: 14377
4,7 von 5

AdGuard für Android TV

AdGuard für Android TV ist die einzige App, die Werbung sperrt, Ihre Privatsphäre schützt und als Firewall für Ihr Smart TV fungiert. Sie erhalten Warnungen über Web-Bedrohungen, verwenden sichere DNS und profitieren von verschlüsseltem Datenverkehr. Entspannen Sie sich und schauen Sie sich Ihre Lieblingssendungen an - mit erstklassiger Sicherheit und ohne Werbung!
Bewertungen: 14377
4,7 von 5
AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten