Menü
DE

Testen Sie diese Dienste: Die besten Passwort-Manager auf dem Markt

Passwörter sind die erste Verteidigungslinie gegen unerwünschten Zugriff auf Ihre Daten. Wenn Ihre Passwörter unsicher sind, riskieren Sie, Opfer von Angreifern zu werden, was zum Verlust des Zugriffs auf persönliche Daten, zu erheblichen finanziellen Verlusten und sogar zum Diebstahl persönlicher Daten führen kann.

Es ist äußerst wichtig, dass Unternehmen und Organisationen sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter:innen am Arbeitsplatz nur sichere Passwörter verwenden. Unsichere Passwörter können zu einer Schwachstelle im Schutz der Unternehmenssysteme werden, selbst wenn alle anderen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

Vor allem aber erleichtern Passwort-Manager das Leben. Man muss sich nicht mehr alle Passwörter merken, vor allem wenn es viele sind. Sie müssen sie auch nicht ständig selbst in verschiedenen Netzwerken und auf verschiedenen Geräten eingeben, denn das erledigt ein Passwort-Manager für Sie.

Was Sie tun können, um Ihre Konten zu schützen, welche Passwort‑Manager einen Test wert sind, welcher Passwort-Manager am besten geeignet ist und wie Sie ihn auswählen, um Ihre persönlichen und geschäftlichen Daten zu schützen, erfahren Sie hier.

Welchen Passwort-Manager wählen?

czbp3password-management

Ein Passwort-Manager oder Passwort-Locker ist eine Software, mit der Benutzernamen und Passwörter für verschiedene Apps sicher in einem verschlüsselten Format gespeichert werden können. Achten Sie bei der Auswahl eines guten Passwort‑Managers auf folgende Punkte:

  • Transparenz. Eine gängige Praxis bei Passwort-Managern ist die Veröffentlichung von Whitepaper zum Thema Sicherheit, in denen Software-Architekturen, Algorithmen und Ansätze für Kryptografie und Sicherheit beschrieben werden. Solche Dokumente helfen der Community sicherzustellen, dass die Software keine grundlegenden Fehler enthält, die den Datenschutz und die Sicherheit der Benutzerdaten gefährden könnten

  • Unabhängige Prüfung. Eine weitere gängige Praxis bei Passwort-Managern ist die Beauftragung eines unabhängigen Audits durch Informationssicherheitsunternehmen. Ein unabhängiger, kompetenter Blick auf den Quellcode und die Architektur ist sehr wichtig, da er einen frischen Blick auf das Produkt ermöglicht und Fehler aufdeckt

  • Der Zero-Access- und Zero-Knowledge-Ansatz ist ein modernes Datenparadigma, das implizites Vertrauen beseitigt, eine ständige und explizite Überprüfung aller Nutzer:innen und Geräte erfordert und den Zugang zu Netzsystemen und Daten streng begrenzt

  • Datenverschlüsselung. Es ist wichtig, dass Ihre Passwortverwaltungs-App eine fortschrittliche Datenverschlüsselung verwendet, wie z. B. AES‑256. Stellen Sie sicher, dass Passwörter und andere sensible Informationen sowohl auf dem Gerät als auch bei der Übertragung über das Internet verschlüsselt gespeichert werden

  • Einfach zu nutzen. Eine intuitive Benutzeroberfläche ist ein entscheidender Faktor bei Auswahl eines guten Passwort-Managers. Lesen Sie die Bewertungen oder testen Sie den Passwort‑Manager selbst aus, um zu sehen, wie einfach er zu bedienen ist

  • Plattformübergreifend. Die besten Passwort-Manager sind in der Regel mit verschiedenen Betriebssystemen und Geräten kompatibel. So können Sie auf Ihre Passwörter und Daten zugreifen, egal ob Sie einen Computer, ein Smartphone oder ein Tablet verwenden. Viele Passwort-Management-Dienste bieten auch einen Cloud‑Speicher an, um Daten zwischen verschiedenen Geräten zu synchronisieren

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung. 2FA bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene. Zusätzlich zum Passwort ist eine weitere Bestätigung der Identifizierung per SMS, Authentifizierungs-Apps oder physische Schlüssel erforderlich

  • Passwort-Generator. Eines der wertvollsten Tools in einem guten Passwort‑Manager. Der Passwort-Generator erstellt zufällige, komplexe Passwörter, die schwer zu knacken sind. Außerdem können Sie Einstellungen wie die Passwortlänge und die Verwendung von Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen anpassen. Achten Sie bei der Suche nach dem besten Passwort‑Manager darauf, dass er diese Funktion hat

  • Speicherung wichtiger Daten. Gute Passwort-Manager ermöglichen Ihnen die Speicherung von Passwörtern und anderen Informationen, wie z. B. Bankkartennummern, Passdaten, Bankkontoinformationen usw.

  • Analyse der Kontosicherheit. Um zu überprüfen, ob bestehende Passwörter sicher sind, und um herauszufinden, welche Passwörter schwach sind, können einige Passwort‑Manager die Sicherheit von Konten analysieren. Diese Funktion hilft auch dabei, Datenlecks von Websites, bei denen Sie angemeldet sind, zu verhindern, und empfiehlt die Änderung von Passwörtern, um die Sicherheit zu erhöhen

  • Tracking. Viele Unternehmen integrieren Tracker in ihre Apps, um Nutzerdaten zu sammeln. Obwohl das Vorhandensein von Trackern nicht immer bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten früher oder später in die falschen Hände geraten, sollten Sie einen guten Passwort‑Manager testen, bevor Sie ihn auswählen, und sich vergewissern, dass das Unternehmen so wenig Tracker wie möglich verwendet. Dies kann über spezialisierte Websites erfolgen

  • Kosten. Bevor Sie sich für einen Passwort-Manager registrieren, sollten Sie prüfen, ob im Passwort-Manager eine Testversion kostenlos verfügbar ist und welche Funktionen in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind. Wählen Sie den Dienst, der Ihrem Budget und Ihren Anforderungen entspricht

  • Ruf. Auch der Ruf des Unternehmens ist wichtig. Andernfalls riskieren Sie, dass Ihre Passwörter nach außen gelangen. Wir raten Ihnen, sich nur für bewährte Lösungen zu entscheiden und vor dem Abschluss eines Abonnements die Datenschutzbestimmungen zu lesen und die Bewertungen zu prüfen, um sich über die Zuverlässigkeit und Qualität des Dienstes zu informieren

Die besten Passwort-Manager: Ein Test lohnt sich

1Password

h5eojgmeta-og-image

1Password gehört zu den besten Passwort-Managern auf dem Markt. Die im Jahr 2006 erstmals veröffentlichte App zeichnet sich durch eine intuitive Benutzeroberfläche und eine einfache Möglichkeit aus, Anmeldedaten, Passwörter, Bankdaten und andere vertrauliche Informationen zu speichern und zu verwalten. Die App ist für Windows, macOS, iOS und Android verfügbar und bietet Erweiterungen für alle gängigen Browser. 1Password verwendet fortschrittliche Verschlüsselung zum Schutz Ihrer Daten und eine Zwei‑Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2006
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux
  • Nutzerzahl: 15 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: $250 Millionen Dollar

Vorteile

  • Hohe Sicherheit. 1Password verwendet eine starke AES‑256-Verschlüsselung, um Ihre Daten zu schützen. Das Unternehmen speichert keine Verschlüsselungscodes oder Zugangspasswörter auf seinen Servern, was ein Hacken Ihres Kontos nahezu unmöglich macht
  • Intuitive Benutzeroberfläche. Die App ist einfach zu bedienen und ermöglicht es den Benutzer:innen, ihre Passwörter und Zugangsdaten leicht zu finden, zu verwalten und zu ändern
  • Zahlreiche Funktionen. 1Password bietet eine große Auswahl an Funktionen, darunter das automatische Ausfüllen von Passwörtern, einen sicheren Passwort‑Generator und das sichere Speichern von Dokumenten
  • Plattformübergreifend. Der Dienst funktioniert auf verschiedenen Geräten und Plattformen und ist mit vielen gängigen Browsern kompatibel
  • Datenschutzfreundlich. 1Password hat praktisch keine Tracker: 1 Tracker auf der Website und 0 in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari und Edge
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Drittanbieter, darunter Secfault Security, Recurity Labs und Cure53

Nachteile

  • Keine kostenlose Testversion. Im Vergleich zu Passwort-Managern von anderen Unternehmen bietet 1Password keine kostenlose Testversion an, was einige Benutzer:innen davon abhält, den Dienst auszuprobieren
  • Etwas kompliziert. Trotz der intuitiven Benutzeroberfläche kann die Vielzahl der Funktionen dazu führen, dass die App für neue Nutzer:innen schwierig zu bedienen ist

Preise

Die Kosten für ein 1Password-Abonnement hängen vom gewählten Abonnement ab. Das Unternehmen bietet verschiedene Pläne an, darunter Individual, Families und Business. Ein persönlicher Plan kostet etwa 3 US‑Dollar pro Monat, während ein Familienplan etwa 5 US‑Dollar pro Monat kostet. Für Unternehmen gibt es Pläne mit erweiterten Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen, die bei 8 US‑Dollar pro Monat beginnen. Das Unternehmen führt häufig Werbeaktionen durch und bietet Rabatte an, insbesondere für Langzeitabonnements.

Google Password Manager

Google Password Manager
Google Password Manager ist Teil des Google-Ökosystems und eines der Tools, die standardmäßig in Ihr Google-Konto integriert sind. Im Gegensatz zu 1Password ist der Google Password Manager ein völlig kostenloser Dienst. Er kann Passwörter automatisch im Chrome-Browser speichern und ausfüllen. Es gibt auch einen Cloud-Speicher, in dem die Passwörter mit einem Google-Konto synchronisiert werden, so dass die Nutzer:innen von verschiedenen Geräten aus darauf zugreifen können. Darüber hinaus hilft der Google Password Manager bei der Erstellung komplexer Passwörter und warnt die Nutzer:innen vor möglichen Passwortlecks in Datenbanken.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2015
  • Unterstützte Plattformen: Windows, Android
  • Nutzerzahl: keine Angaben
  • Jährlicher Umsatz: keine Angaben

Vorteile

  • Völlig kostenloser Dienst. Da Google Password Manager ein Google-Konto-Tool ist, steht der Dienst allen Google-Nutzern zur Verfügung
  • Sicherheitshinweise. Der Dienst sendet Benachrichtigungen über mögliche Sicherheitsbedrohungen an die Nutzer:innen
  • Intuitive Schnittstelle. Die Nutzer:innen können ihre Passwörter und Anmeldedaten leicht finden und verwalten
  • Google Password Manager kann die Stärke des Passworts überprüfen und Nutzer:innen Optionen zur Stärkung des Passworts anbieten
  • Es werden nur Google-Tracker verwendet
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Google

Nachteile

  • Fehlende Funktionen. Im Vergleich zu seinen kostenpflichtigen Konkurrenten hat Google Password Manager nur sehr wenige Funktionen. Es gibt keine erweiterten Funktionen wie den Austausch von Passwörtern, die Überprüfung von Phishing-Links oder die sichere Speicherung von Dokumenten
  • Nicht plattformübergreifend. Google Password Manager ist nur für die Plattformen Windows und Android verfügbar
  • Auf einen Browser beschränkt. Google Password Manager ist nur für den Google Chrome-Browser verfügbar

Dashlane

c1mmt02w0ZoGI9mMXt0hkS1Jbk12-8

Dashlane ist ein beliebtes Passwort-Management‑Tool, das 2012 auf den Markt kam und sich seitdem als einer der sichersten Passwort-Manager und bequemsten Dienste zur Verwaltung von Passwörtern und persönlichen Daten etabliert hat. Dashlane kann Formulare zum Speichern von Passwörtern und sensiblen Informationen automatisch ausfüllen. Darüber hinaus bietet es eine schnelle Informationsübermittlung und die Überwachung von Datenlecks. Der Dienst ist für Windows, macOS, iOS und Android verfügbar und bietet Erweiterungen für alle gängigen Browser. Dashlane lässt sich in andere Dienste und Anwendungen integrieren und bietet einzigartige Funktionen wie VPN und Darknet-Überwachung.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2012
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android
  • Nutzerzahl: 18 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 83,8 Millionen Dollar

Vorteile

  • Mehrschichtige Sicherheit. Dashlane verwendet eine AES‑256-Verschlüsselung zum Schutz der Daten und bietet außerdem eine Zwei‑Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit
  • Einfache Bedienung. Intuitive Benutzeroberfläche und automatisches Ausfüllen erleichtern die Verwaltung von Passwörtern und persönlichen Informationen
  • Zusätzliche Funktionen. Zusätzlich zur Passwortverwaltung bietet Dashlane Dark Web Monitoring. Diese Sicherheitsfunktion verhindert Passwortlecks und scannt das Darknet, wo Informationen gehandelt und verkauft werden, auf der Suche nach Ihren Anmeldedaten
  • Gerätesynchronisierung. Benutzer:innen können ihre Passwörter und Daten einfach zwischen Geräten und Plattformen synchronisieren
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari und Edge
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Drittunternehmen

Nachteile

  • Etwas kompliziert. Trotz der intuitiven Oberfläche kann die Navigation durch die App schwierig sein, besonders für Anfänger:innen
  • Datenschutzprobleme. 7 Tracker auf der Website und 3 in der App

Preise

Die Nutzer:innen von Dashlane können zwischen verschiedenen Plänen wählen: kostenlos, Premium, Family und Business. Ein Premium‑Abonnement kostet ca. 3 Dollar pro Monat. Die Kosten für Family und Business hängen von der Anzahl der Konten und den zusätzlichen Funktionen ab und liegen im Durchschnitt bei 5 Dollar bzw. 8 Dollar.

iCloud Keychain

iCloud-Keychain
iCloud Keychain ist ein Passwort-Manager, der Teil des iOS- und macOS-Ökosystems ist und allen Apple-Nutzer:innen zur Verfügung steht. iCloud Keychain ist in Safari-Browser und andere Apple-Apps integriert. Im Gegensatz zu seinem Konkurrenten, dem Google Password Manager, bietet iCloud Keychain viele erweiterte Funktionen. Neben dem Autofill von Passwörtern in Safari und anderen Apps sowie einem Passwort-Generator gibt es die Passkey-Funktion. Passkey ist eine fortschrittliche passwortlose Authentifizierungstechnologie, die es Nutzer:innen ermöglicht, sich mit einem kryptografischen Schlüssel anstelle eines Passworts bei Konten und Apps anzumelden. Darüber hinaus ist iCloud Keychain einer der sichersten Dienste. Neben einer starken Verschlüsselung unterstützt die App auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2013
  • Unterstützte Plattformen: macOS, iOS
  • Nutzerzahl: keine Angaben
  • Jährlicher Umsatz: keine Angaben

Vorteile

  • Gerätesynchronisation. Benutzer:innen können Passwörter über den iCloud-Speicher automatisch zwischen Geräten synchronisieren
  • Völlig kostenlos. Als Teil des Apple-Ökosystems ist iCloud Keychain für alle Benutzer:innen kostenlos verfügbar
  • Multifunktionalität. iCloud Keychain bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter einen sicheren Passwortgenerator, einen sicheren Dokumentenspeicher und eine Passkey-Funktion
  • Es werden nur Apple-Tracker verwendet
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Apple

Nachteile

  • Begrenzt durch das Ökosystem. iCloud Keychain ist nur auf Apple-Geräten und im Safari-Browser verfügbar

Preise

iCloud Keychain ist für Benutzer:innen von Apple-Geräten kostenlos verfügbar.

RoboForm

biiu8NuT7bn2o9C7qmyX3MKR5Nd

RoboForm kann zu Recht als Veteran auf dem Markt bezeichnet werden. Der Dienst wurde 1999 eingeführt und ist nach wie vor einer der Marktführer. Benutzer:innen können ihre Logins, Passwörter, IDs, Bankdaten und Notizen sicher verwalten. Eine Besonderheit von RoboForm ist die Funktion zum automatischen Ausfüllen von Online-Formularen, die Zeit spart und Fehler bei der Dateneingabe verhindert. Die App ist für Windows, Mac, iOS und Android verfügbar und unterstützt alle gängigen Browser. RoboForm bietet auch Dienste für den Austausch von Passwörtern und die sichere Verwaltung von Kontaktlisten.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 1999
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android
  • Nutzerzahl: 6 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 12 Millionen Dollar

Vorteile

  • Automatisches Ausfüllen von Online-Formularen
  • Funktionen zum Speichern von Notizen, Erstellen von Sicherheits-IDs und Verwalten von Kontakten
  • AES-Verschlüsselung und Zwei‑Faktor-Authentifizierung zum Schutz sensibler Informationen und für mehr Sicherheit
  • Unterstützt alle Plattformen und Browser
  • Datenschutzfreundlich: 3 Tracker in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari und Edge
  • Sicherheitsprüfungen von Secfault Security durchgeführt

Nachteile

  • Veraltete Schnittstelle
  • Fehlende erweiterte Funktionen wie Darknet-Überwachung

Preise

RoboForm-Nutzer:innen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Die kostenlose Version eignet sich für die grundlegende Passwortverwaltung auf einem einzelnen Gerät. Die kostenpflichtigen Optionen bieten zusätzliche Funktionen wie Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten, Backup und Passwortfreigabe. RoboForm Everywhere ist ab ca. 2 US‑Dollar pro Monat erhältlich und damit eines der günstigsten Angebote auf dem Markt. Es gibt auch Familien- und Unternehmenstarife, die zusätzliche Funktionen für Benutzergruppen und Unternehmen bieten.

NordPass

NordPass

NordPass, entwickelt vom NordVPN‑Team, wurde erst 2019 auf den Markt gebracht und hat sich trotz seiner relativen Neuheit schnell zu einem beliebten Passwort-Manager entwickelt. Der Passwort-Manager wurde entwickelt, um Logins, Passwörter, Notizen und persönliche Informationen sicher zu speichern und zu verwalten. NordPass kann für Windows, macOS, iOS oder Android heruntergeladen oder als Browsererweiterung installiert werden. Durch den Einsatz moderner Verschlüsselung bietet NordPass ein hohes Maß an Datensicherheit. Zusätzlich bietet es nützliche Funktionen wie einen Passwort-Generator, sichere Speicherung und Passwort-Sharing.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2019
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, Linux, iOS, Android
  • Nutzerzahl: 14 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 5 Millionen Dollar

Vorteile

  • Erweiterte Verschlüsselung XChaCha20
  • Neben Passwörtern können auch verschlüsselte Notizen und persönliche Daten gespeichert werden. Passwörter können auch sicher mit anderen Benutzer:innen geteilt werden
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Datenschutzfreundlich: 4 Tracker in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Opera und Edge
  • Sicherheitsprüfungen von Cure53 durchgeführt

Nachteile

  • Fehlen von erweiterten Funktionen wie z. B. Prüfung von schwachen Passwörtern
  • Antwortzeit des Supports

Preise

NordPass-Nutzer:innen können zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Abonnements wählen. Die kostenlose Version bietet grundlegende Funktionen zur Passwortverwaltung und eignet sich für die individuelle Nutzung. Ein kostenpflichtiges Abonnement bietet erweiterte Funktionen wie unbegrenzte Geräte, Passwortsynchronisierung, sichere Freigabe und Zwei‑Faktor-Authentifizierung. Die Kosten für NordPass Premium beginnen bei etwa 1,5 US‑Dollar pro Monat. Es gibt auch Familientarife, die es ermöglichen, ein Abonnement mit mehreren Benutzer:innen zu teilen, von denen alle vollen Zugriff auf die Premium-Funktionen über ein eigenes Konto haben.

Keeper

Keeper

Keeper ist einer der besten Passwort-Manager und digitalen Safes für Einzelpersonen, Familien und Unternehmen. Die 2009 erstmals veröffentlichte App ermöglicht die sichere Speicherung und Verwaltung von Passwörtern, persönlichen Daten, Finanzinformationen und anderen wichtigen digitalen Aufzeichnungen. Keeper ist hochsicher und verwendet ausgeklügelte Verschlüsselungsmethoden, um die Daten der Nutzer:innen zu schützen. Zusätzlich zu den Standardfunktionen für die Passwortverwaltung bietet es Schutz vor Datenlecks, sichere Dateifreigabe und Zwei‑Faktor-Authentifizierung. Keeper ist für Windows, macOS, iOS und Android verfügbar und bietet darüber hinaus Erweiterungen für alle gängigen Browser.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2009
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux
  • Nutzerzahl: 1 Million
  • Jährlicher Umsatz: 63,5 Millionen Dollar

Vorteile

  • AES-256-Verschlüsselung bietet zuverlässigen Schutz für persönliche Daten
  • Unterstützung verschiedener Plattformen und Geräte
  • Zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie sichere Dateiablage, Überwachung von Datenlecks und sichere Freigabe
  • Versionen für Einzelpersonen, Familien und Unternehmen verfügbar
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari und Edge
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Drittunternehmen

Nachteile

  • Komplexe Schnittstelle. Für neue Benutzer:innen kann es schwierig sein, sich in der Vielzahl der Funktionen und Einstellungen zurechtzufinden

Preise

Der Dienst bietet verschiedene Tarife an, darunter kostenlose und kostenpflichtige Versionen. Nutzer:innen der kostenlosen Version haben Zugang zu einer grundlegenden Passwortverwaltung ohne Synchronisation zwischen Geräten. Der kostenpflichtige Tarif bietet eine unbegrenzte Anzahl von Geräten, Passwortsynchronisierung, sichere Dateispeicherung und Überwachung von Datenlecks. Die Kosten für einen individuellen Plan beginnen bei etwa 2 US‑Dollar pro Monat für ein Jahresabonnement. Die Familien- und Unternehmenspläne bieten zusätzliche Funktionen für mehrere Benutzer:innen und die Verwaltung von Teams, und die Preise variieren je nach Anzahl der Benutzer:innen und benötigten Funktionen.

LastPass

4gn0clastpass

LastPass ist einer der bekanntesten und besten Passwort-Manager der Welt. Seit seiner Einführung im Jahr 2008 hat sich der Dienst stark weiterentwickelt und bietet heute eine praktische Lösung für die Verwaltung von Passwörtern und die Speicherung von Finanzinformationen, digitalen Notizen und anderen persönlichen Daten. Sein Hauptziel ist es, die Anmeldung bei Konten zu vereinfachen und vertrauliche Informationen vor Eindringlingen zu schützen. LastPass ist für Windows, macOS, iOS und Android sowie als Erweiterung für alle gängigen Browser verfügbar. Der Dienst nutzt moderne Verschlüsselung, um Ihre Daten zu schützen, und bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter das automatische Ausfüllen von Online-Formularen, einen Passwort-Generator und die sichere Freigabe von Passwörtern.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2008
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux
  • Nutzerzahl: 33 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 143,7 Millionen Dollar

Vorteile

  • Hohe Sicherheit. LastPass verwendet eine hochentwickelte Datenverschlüsselung, einschließlich AES‑256-Verschlüsselung auf der Client-Seite, um maximale Sicherheit zu gewährleisten
  • Intuitive Oberfläche. Eine benutzerfreundliche Oberfläche macht die Passwortverwaltung auch für unerfahrene Personen einfach
  • Automatisches Ausfüllen und Generieren von Passwörtern. LastPass macht es einfach, komplexe Passwörter für jede Website zu erstellen und zu speichern
  • Vielseitig. Neben der Passwortverwaltung bietet LastPass auch die Möglichkeit, verschlüsselte sichere Notizen, Bankdaten und andere persönliche Daten zu speichern
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari, Edge und Opera
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Drittunternehmen

Nachteile

  • Komplizierte Funktionen. Es kann schwierig sein, alle Funktionen von LastPass einzurichten und zu nutzen
  • Datenschutzprobleme: 9 Tracker auf der Website und 11 in der App

Preise

LastPass bietet verschiedene Preispläne an. Die kostenlose Version eignet sich für die grundlegende Passwortverwaltung, beschränkt die Nutzung des Dienstes jedoch auf einen Gerätetyp (entweder mobil oder Desktop). Kostenpflichtige Tarife wie LastPass Premium und Family bieten zusätzliche Funktionen wie erweiterte Multi‑Faktor-Authentifizierung, Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten und verbesserten Support. LastPass Premium beginnt bei etwa 3 US-Dollar pro Monat, während der LastPass Family‑Plan, der Zugang für bis zu 6 Benutzer:innen bietet, etwa 4 US‑Dollar pro Monat kostet. Für Unternehmen gibt es Enterprise-Pläne mit erweiterten Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen.

Sticky Password

StickyPassword

Sticky Password ist einer der sichersten Passwort-Manager, der 2001 entwickelt wurde, um Benutzer:innen bei der sicheren Verwaltung von Anmeldedaten und persönlichen Informationen zu helfen. Mit Sticky Password können Sie Passwörter, Bankdaten, IDs und andere sensible Informationen speichern. Sticky Password unterstützt das automatische Ausfüllen von Online-Formularen, die Erstellung komplexer Passwörter und die Synchronisierung von Daten zwischen verschiedenen Geräten. Der Passwortmanager kann Daten in der Cloud und lokal auf dem Gerät speichern. Die App ist für die Betriebssysteme Windows, macOS, Android und iOS sowie für die gängigen Browser verfügbar.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2001
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android
  • Nutzerzahl: 2 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 1,5 Millionen Dollar

Vorteile

  • Mehrere Optionen für die Datenspeicherung: man kann zwischen Cloud und lokalem Speicher wählen
  • Automatisches Ausfüllen erleichtert die Anmeldung auf Websites und das Ausfüllen von Online-Formularen und spart Zeit
  • Kompatibel mit verschiedenen Betriebssystemen und Browsern, so dass eine universelle Lösung für verschiedene Geräte zur Verfügung steht
  • Datenschutzfreundlich: 2 Tracker in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari, Edge und Opera

Nachteile

  • Veraltete Schnittstelle
  • Keine Informationen über Sicherheitsüberprüfungen verfügbar

Preise

Den Nutzer:innen stehen kostenlose und kostenpflichtige Optionen zur Verfügung. Die kostenlose Version bietet eine grundlegende Passwortverwaltung, aber keine Synchronisierung zwischen Geräten oder Cloud‑Speicherung. Die kostenpflichtige Option bietet erweiterte Funktionen, einschließlich einer unbegrenzten Anzahl zu synchronisierender Geräte, Cloud-Speicherung und Priority-Support. Die Kosten für ein Premium-Abonnement beginnen bei etwa 40 US‑Dollar pro Jahr. Sticky Password bietet auch eine unbefristete Lizenz an, die für Nutzer:innen von Vorteil sein kann, die einen einmaligen Kauf einem jährlichen Abonnement vorziehen.

Avira Password Manager

Avira Password Manager

Avira Password Manager ist ein Produkt des bekannten deutschen Herstellers von Antivirensoftware Avira, das erstmals im Jahr 2006 veröffentlicht wurde. Dieser Passwort-Manager wurde entwickelt, um Passwörter und persönliche Daten einfach und sicher zu verwalten. Er ermöglicht die zentrale Speicherung von Anmeldeinformationen und das automatische Ausfüllen von Online-Formularen auf Websites und in Apps. Die Kompatibilität mit den wichtigsten Betriebssystemen, darunter Windows, macOS, iOS und Android, sowie den gängigen Browsern macht den Avira Password Manager zu einem praktischen Tool für Nutzer:innen verschiedener Plattformen. Der Dienst nutzt Verschlüsselung zum Schutz der Benutzerdaten und bietet verschiedene Funktionen zur Verbesserung der Cybersicherheit, wie die Generierung sicherer Passwörter und die Überwachung von Datenlecks.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2006
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android
  • Nutzerzahl: keine Angaben
  • Jährlicher Umsatz: keine Angaben

Vorteile

  • Einfach zu benutzen. Avira Password Manager verfügt über eine intuitive Oberfläche, die auch für unerfahrene Benutzer:innen verständlich ist
  • Sicherheit. Client‑seitige Datenverschlüsselung schützt persönliche Informationen vor unberechtigtem Zugriff
  • Plattformübergreifend. Der Manager kann auf verschiedenen Betriebssystemen und Browsern eingesetzt werden
  • Sicherheitsüberwachung. Die Überwachung von Datenlecks und die Funktion zur Generierung von Passwörtern erhöhen die Kontosicherheit
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari, Edge und Opera

Nachteile

  • Mangel an erweiterten Funktionen. Im Vergleich zu Passwort-Managern anderer Hersteller bietet Avira Password Manager keine sichere Dateispeicherung oder Zwei‑Faktor-Authentifizierung
  • Datenschutzprobleme: 8 Tracker in der App
  • Keine Informationen über Sicherheitsüberprüfungen verfügbar

Preise

Für die Nutzer:innen der App gibt es eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version. Die kostenlose Version enthält grundlegende Funktionen zur Passwortverwaltung. Die kostenpflichtige Version, Avira Password Manager Pro, bietet zusätzliche Funktionen wie die Überwachung von Datenlecks und die Unterstützung mehrerer Konten. Die Kosten für die Pro‑Version beginnen bei etwa 3 US‑Dollar pro Monat. Es gibt auch Pläne für Geschäftskunden und Organisationen mit zusätzlichen Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen.

Password Boss

Password Boss

Password Boss ist ein fortschrittlicher Passwortmanager, der 2014 entwickelt wurde, um die Datenverwaltung für Nutzer:innen und Unternehmen zu vereinfachen. Der Dienst kann Passwörter, Bankdaten, digitale Notizen und andere persönliche Informationen speichern. Password Boss unterstützt das automatische Ausfüllen von Online-Formularen und die Generierung starker Passwörter, was den Zugang zu Online-Konten erleichtert und die allgemeine Sicherheit erhöht. Das Programm ist für Windows, macOS, iOS und Android sowie für die gängigsten Browser verfügbar.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2014
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android
  • Nutzerzahl: keine Angaben
  • Jährlicher Umsatz: 5 Millionen Dollar

Vorteile

  • Verschlüsselung auf der Ebene des Bankensystems zum Schutz der Benutzerdaten
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Auto-Fill-Funktion
  • Plattformübergreifend. Die Anwendung ist für alle gängigen Betriebssysteme und Browser verfügbar
  • Datenschutzfreundlich: Nur 3 Tracker in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari, Edge und Opera

Nachteile

  • Fehlen von erweiterten Funktionen. Im Vergleich zu Passwort-Managern anderer Hersteller bietet Password Boss keine erweiterten Funktionen wie Datenlecküberwachung oder Phishing-Schutz
  • Keine Informationen über Sicherheitsüberprüfungen verfügbar

Preise

Benutzer:innen von Password Boss können zwischen einem kostenlosen und einem kostenpflichtigen Abonnement wählen. Die kostenlose Version bietet eingeschränkte Funktionen und ist für Einzelbenutzer:innen gedacht. Die kostenpflichtigen Versionen, einschließlich Personal und Business, bieten unbegrenzte Geräte, Cloud‑Speicher und bevorzugten Support. Die Kosten für das Personal-Abonnement beginnen bei etwa 3 US‑Dollar pro Monat für ein Jahresabonnement.

Bitwarden

Bitwarden

Bitwarden ist ein Open-Source-Passwort-Manager, der Nutzer:innen eine sichere und einfache Möglichkeit bietet, ihre Anmeldedaten zu speichern. Bitwarden wurde erstmals im August 2016 als mobile App für iOS und Android sowie als Erweiterung für die Browser Chrome und Opera vorgestellt. Der Dienst ermöglicht das Speichern von Passwörtern, Bankdaten, Notizen und anderen wichtigen Daten sowie das automatische Ausfüllen von Online-Formularen und das Generieren komplexer Passwörter. Bitwarden unterstützt Betriebssysteme wie Windows, macOS, Linux, Android, iOS und gängige Browser wie Chrome, Firefox, Opera usw. Bitwarden kann auch auf Ihrem Server blaufen. Der Open‑Source-Code von Bitwarden ermöglicht es der Community von Entwicklern und Sicherheitsexperten, das Produkt kontinuierlich zu verbessern und zu aktualisieren. Außerdem wird der Code vollständig auf mögliche Backdoors und andere Sicherheitsprobleme überprüft.

Merkmale

  • Jahr der Veröffentlichung: 2016
  • Unterstützte Plattformen: Windows, macOS, iOS, Android, Linux
  • Nutzerzahl: 17 Millionen
  • Jährlicher Umsatz: 22,7 Millionen Dollar

Vorteile

  • Der Programmcode steht zur Überprüfung und Kontrolle zur Verfügung und bietet zusätzliche Sicherheitsgarantien
  • Vielseitigkeit. Die Unterstützung mehrerer Plattformen und Browser macht Bitwarden zu einer praktischen Lösung für verschiedene Geräte
  • Passwort-Generator und Auto‑Fill-Funktion
  • Fortgeschrittene Verschlüsselung
  • Datenschutzfreundlich. 4 Tracker auf der Website und 2 in der App
  • Verfügbar als Erweiterung für Chrome, Firefox, Safari, Edge und Opera
  • Regelmäßige Sicherheitsprüfungen durch Drittunternehmen

Nachteile

  • Benutzerfreundlichkeit. Trotz ihrer Funktionalität mag die Benutzeroberfläche von Bitwarden weniger intuitiv erscheinen als die anderer Passwort-Manager

Preise

Einer der Hauptvorteile von Bitwarden ist der günstige Preis. In der kostenlosen Version haben die Benutzer:innen Zugang zu allen grundlegenden Funktionen der Passwortverwaltung, der Synchronisierung zwischen Geräten und einem Passwort-Generator. Die kostenpflichtige Version bietet zusätzliche Funktionen wie erweiterte Authentifizierung und verbesserte Dateiverschlüsselung ab etwa 10 US‑Dollar pro Jahr. Family- und Business-Tarife bieten zusätzliche Funktionen für die gemeinsame Nutzung und Verwaltung von Passwörtern in Gruppen.

Die besten Passwort-Manager im Vergleich

Passwort-Manager Hauptmerkmale Sicherheit Einfache Nutzung Preis
1Password Hohe Sicherheit, zahlreiche Funktionen AES‑256‑Verschlüsselung, Zwei‑Faktor-Authentifizierung Intuitive Benutzeroberfläche, plattformübergreifend 3-8 Dollar pro Monat
Google Password Manager Hohe Sicherheit, integriert in das Google-Konto AES‑256-Verschlüsselung, Passwort-Sicherheitsprüfung Einfach zu bedienen Völlig kostenlos
Dashlane Einzigartige Funktionen wie VPN und Darknet-Überwachung AES‑256‑Verschlüsselung, VPN, Darknet-Überwachung Auto-Fill, plattformübergreifend 3‑8 Dollar pro Monat
iCloud Keychain Hohe Sicherheit, integriert in das Apple-Ökosystem AES‑256-Verschlüsselung, Zwei‑Faktor-Authentifizierung Einfach zu bedienen, Passkey-Unterstützung Völlig kostenlos
RoboForm Zuverlässige Sicherheit, erweiterte Autofill-Funktionen Starke Verschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung Erweiterte Autofill-Funktionen 2 Dollar pro Monat
NordPass Erweiterte Verschlüsselung XChaCha20-Verschlüsselung, Zwei‑Faktor-Authentifizierung Intuitive Benutzeroberfläche 1,5‑2 Dollar pro Monat
Keeper Erweiterte Sicherheit, flexible Preise AES‑256-Verschlüsselung, sichere Dateispeicherung Intuitive Oberfläche, flexible Einrichtung 2 Dollar pro Monat
LastPass Großartige kostenlose Version AES-256-Verschlüsselung, Multi‑Faktor-Authentifizierung Benutzerfreundlichkeit, breite Kompatibilität 3‑4 Dollar pro Monat
Sticky Password Portable Version, lokale Speicherung AES-256-Verschlüsselung, lokale Speicheroption Portable USB‑Version, intuitive Oberfläche 2‑3 Dollar pro Monat
Avira Password Manager Einfache Installation, viele Funktionen Standardverschlüsselung Einfach zu installieren und zu benutzen 1,5 Dollar pro Monat
Password Boss Viele Zusatzfunktionen AES‑256-Verschlüsselung, sicherer Austausch Benutzerfreundliche Oberfläche, Multifunktionalität 3 Dollar pro Monat
Bitwarden Open Source, kostengünstig AES‑256-Verschlüsselung Einfach zu benutzen 1 Dollar pro Monat

Wie Sie Ihren Passwort-Manager sicher halten

Wenn Sie sich für einen guten Passwort-Manager entschieden haben, ist es ebenso wichtig, dass Sie wissen, wie Sie ihn richtig verwenden. Hier ist ein guter Anfang:

Erstellen Sie ein sicheres Master-Passwort: Das Master-Passwort ist der Schlüssel zu Ihren Konten

Verwenden Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA): Aktivieren Sie 2FA, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen, die Ihre Daten schützt, selbst wenn Sie Ihr Master-Passwort verlieren

Aktualisieren Sie Passwörter regelmäßig: Verwenden Sie einen Passwort-Generator, um sichere Passwörter zu erstellen, und aktualisieren Sie diese regelmäßig

Seien Sie vorsichtig beim Sharing von Passwörtern: Wenn Sie die Funktion zum Teilen von Passwörtern verwenden, tun Sie dies nur mit vertrauenswürdigen Personen und in sicheren Netzwerken

Aktualisieren Sie Ihre Software regelmäßig: Um von den neuesten Funktionen und Fehlerbehebungen zu profitieren, sollten Sie Ihren Passwort-Manager regelmäßig auf die neueste Version aktualisieren

Seien Sie vorsichtig mit Phishing und Scam: Geben Sie Ihr Master-Passwort oder Informationen über Ihren Passwort-Manager nicht an Dritte weiter

Zusammenfassung

Heute gibt es eine Vielzahl von guten Passwort-Managern auf dem Markt, jeder mit seinen eigenen Funktionen. Von einfachen und erschwinglichen Lösungen bis hin zu komplexen und multifunktionalen Systemen gibt es für jeden eine passende Option.

Achten Sie bei der Auswahl eines Passwort-Managers auf Aspekte wie Verschlüsselung, benutzerfreundliche Oberfläche, plattformübergreifende Funktionen, Zusatzfunktionen und Kosten. Wenn es eine kostenlose Version gibt, lohnt es sich, den Passwort-Manager zu testen und sicherzustellen, dass er für Ihre Zwecke geeignet ist.

Denken Sie schließlich daran, dass selbst die Verwendung des besten Passwort-Managers das Mindeste ist, was Sie tun können, um sich zu schützen. Aktualisieren Sie Ihre Passwörter regelmäßig und verwenden Sie nach Möglichkeit immer eine Zwei‑Faktor-Authentifizierung. So können Sie Ihre Passwörter effizient verwalten und Ihre Daten schützen.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Bedingungen und Richtlinien zu

AdGuard für Windows

AdGuard für Windows ist mehr als nur ein Werbeblocker. Es ist ein Mehrzweck-Tool, das Werbung blockiert, den Zugriff auf gefährliche Websites kontrolliert, das Laden von Seiten beschleunigt und Kinder vor ungeeigneten Inhalten schützt.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Mac

Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern ist AdGuard speziell für macOS ausgelegt. Es sperrt nicht nur Werbung in Safari und anderen Browsern, sondern schützt Sie auch vor Tracking, Phishing und Betrug.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Android

AdGuard für Android ist eine ideale Lösung für Mobilgeräte auf Android. Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern benötigt AdGuard keinen Root-Zugriff und bietet ein breites Spektrum an Funktionen für App-Verwaltung.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard für iOS

Der fortschrittlichste Werbeblocker für Safari: Er lässt Sie Popup-Werbung ausblenden, beschleunigt den Seitenaufbau und schützt Ihre persönlichen Daten. Ein manuelles Tool zum Blockieren von Elementen und sehr anpassbare Einstellungen helfen Ihnen, die Filterung genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Browsererweiterung

AdGuard ist die schnellste und leichteste Werbeblocker-Erweiterung, die alle Arten von lästiger Werbung auf allen Websites effektiv sperrt! Wählen Sie AdGuard-Adblocker für Ihren Browser und surfen Sie kostenlos, schnell und sicher.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5

AdGuard für Safari

Erweiterungen für Safari zum Sperren von Werbeeinblendungen haben es schwer, seit Apple begonnen hat, jeden zu zwingen, die neue SDK zu verwenden. Die AdGuard-Erweiterung soll Safari die hochwertige Werbeblockade zurückgeben.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
App Store
Herunterladen
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Home

AdGuard Home ist eine netzwerkweite Software zum Sperren von Werbung und Tracking. Nachdem Sie es eingerichtet haben, deckt es ALLE Ihre Heimgeräte ab, und Sie brauchen dafür keine clientseitige Software. Mit dem Aufstieg von „Internet der Dinge” und vernetzten Geräten wird es immer wichtiger, Ihr gesamtes Netzwerk zu kontrollieren.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5

AdGuard-Inhaltsblocker

AdGuard-Inhaltsblocker eliminiert die gesamte Werbung in mobilen Browsern, welche die Inhaltsblocker-Technologie unterstützen - dies sind Samsung Internet und Yandex.Browser. Im Gegensatz zu AdGuard für Android ist der Inhaltsblocker nicht so umfangreich, dafür allerdings kostenlos, einfach zu installieren und bietet immer noch eine hohe Qualität beim Sperren von Werbung.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard-Assistent

Eine zusätzliche Browsererweiterung für AdGuard-[Desktop-Apps](/de/products.html). Damit können Sie innerhalb des Browsers manuell Elemente sperren, Websites zur Freigabeliste hinzufügen oder Fehlerberichte senden.
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
Assistent für Chrome Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Firefox Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Edge Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Opera Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Yandex Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Safari Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Wenn Sie Ihren Browser nicht finden können, probieren Sie die alte Version des Assistenten aus, die Sie in den Einstellungen der AdGuard-Erweiterung finden können.

AdGuard Temp Mail β

Ein kostenloser Generator für temporäre E-Mail-Adressen, der Ihre Anonymität wahrt und Ihre Privatsphäre schützt
Bewertungen: 14384
4,7 von 5

AdGuard für Android TV

AdGuard für Android TV ist die einzige App, die Werbung sperrt, Ihre Privatsphäre schützt und als Firewall für Ihr Smart TV fungiert. Sie erhalten Warnungen über Web-Bedrohungen, verwenden sichere DNS und profitieren von verschlüsseltem Datenverkehr. Entspannen Sie sich und schauen Sie sich Ihre Lieblingssendungen an - mit erstklassiger Sicherheit und ohne Werbung!
Bewertungen: 14384
4,7 von 5
AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten