Menü
DE

Microsoft würzt das Startmenü in Windows 11 mit Werbung. Wie kann man sie vermeiden?

Microsoft, der Tech-Gigant mit einem beeindruckenden Portfolio an Produkten, hat offenbar beschlossen, noch ein paar Tröpfchen Geld aus den Windows-Nutzer:innen herauszuquetschen, indem er das Startmenü in Windows 11 mit Werbung füllt.

Der Bereich mit Empfehlungen wird nun einige Microsoft Store-Apps „von einer kleinen Gruppe ausgewählter Entwickler“ anzeigen, so das Unternehmen. Die Idee dahinter ist, dass Nutzer:innen neue und „großartige“ Apps entdecken können. Allerdings besteht die Gefahr, dass der Bildschirm mit unnötigen Ablenkungen überladen wird.

5mw77windows_ads

Quelle: WindowsLatest

Für Nutzer:innen, die ihr Betriebssystem auf die neueste Version aktualisiert haben, zeigt die Start-Schaltfläche jetzt nicht nur eine klare Anordnung der üblichen angehefteten Apps, sondern auch empfohlene Drittanbieter-Apps. Der neue Spaß, oder besser gesagt die neue Plage, gilt nur für einzelne PC-Nutzer:innen. PCs in Unternehmen, die als kommerzielle Geräte gelten, sind von dieser Werbung verschont.

me7xzwindows113

Quelle

Wenn Sie zu den Nutzer:innen gehören, die diese Funktion eher lästig als nützlich finden, können Sie sie deaktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Personalisierung > Start und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Empfehlungen für Tipps, App-Werbung und mehr anzeigen. Sie können auch das Layout am oberen Rand des Bildschirms ändern, indem Sie „Mehr Pins“ auswählen. Dadurch verkleinern Sie den Platz, den der Empfehlungsbereich einnimmt.

Obwohl Microsoft den Nutzer:innen die Wahl lässt, ist es bedauerlich, dass sie zu solchen Maßnahmen greifen müssen, um die Kontrolle über ihre Benutzererfahrung zurückzugewinnen. Indem Microsoft diese Funktion standardmäßig aktiviert und ein kompliziertes Verfahren anbietet, um diese Empfehlungen zu deaktivieren, zeigt das Unternehmen, dass es die Autonomie der Nutzer:innen nicht respektiert. Dies wirft die Frage auf: Warum sollten Nutzer:innen gezwungen werden, durch Reifen zu springen, um etwas zu vermeiden, was sie gar nicht wollten?

Mehr Werbung ist auf dem Weg: Einstellungen-Startseite als nächstes

Aber nicht nur das Startmenü soll mit Werbung überschwemmt werden. In der neuesten Build, die im Windows 11 Insider Dev Channel veröffentlicht wurde, hat Microsoft neben Fehlerbehebungen und Verbesserungen einen neuen Werbeslot auf der Einstellungen-Startseite für seinen Abonnementdienst Game Pass eingeführt. Diese Empfehlungskarte wird Nutzer:innen angezeigt, die aktiv auf ihrem PC spielen und mit ihrem Microsoft-Konto bei Windows angemeldet sind.

ppt87ghavkd

Quelle: Ghacks

Im Moment ist die Anzeige nur für diejenigen verfügbar, die zugestimmt haben, die „neuesten Updates zu erhalten, sobald sie verfügbar sind“.

Microsofts aggressive Herangehensweise an Werbung

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft bei fragwürdigen Werbepraktiken erwischt wird. Im März berichteten Nutzer:innen über „Malware-ähnliche“ Pop-ups in Google Chrome unter Windows 10 und Windows 11, die sie zum Wechsel zu Bing aufforderten.

mjpzxmicrosoft

Quelle: Reddit

Im letzten Jahr hat Microsoft versucht, Nutzer:innen davon abzuhalten, Google Chrome herunterzuladen. Es fügte sogar eine obligatorische Pop-up-Umfrage im Edge-Browser hinzu, die die Nutzer:innen aufforderte, Fragen zu beantworten, warum sie eine Alternative in Betracht ziehen, bevor sie mit dem Download fortfahren konnten.

Im Jahr 2020 berichteten Nutzer:innen von Fällen, in denen der damals neue Microsoft-Browser Chromium Edge automatisch über Windows-Updates installiert wurde, wodurch ihre Einstellungen überschrieben und ihr Desktop ohne ihre Zustimmung beeinträchtigt wurden.

Die aggressive Werbetaktik, ohne auf die Wünsche der Nutzer:innen Rücksicht zu nehmen, scheint also bei Microsoft gang und gäbe zu sein.

AdGuard — zum Schutz von Werbung im Startmenü

AdGuard wird bald ein Update für die App AdGuard für Windows veröffentlichen, das das Problem der Werbung im Startmenü von Windows 11 löst. Unser Ziel ist es, den Nutzer:innen mehr Kontrolle über ihr Betriebssystem zu geben. Wir arbeiten auch daran, Werbung von der Startseite der Einstellungen zu verbannen. Diese Updates werden den Nutzern helfen, diese störende Werbung effektiv zu blockieren und die Startseite übersichtlicher zu gestalten, um die Navigation zu verbessern.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

AdGuard für Windows

AdGuard für Windows ist mehr als nur ein Werbeblocker. Es ist ein Mehrzweck-Tool, das Werbung blockiert, den Zugriff auf gefährliche Websites kontrolliert, das Laden von Seiten beschleunigt und Kinder vor ungeeigneten Inhalten schützt.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Mac

Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern ist AdGuard speziell für macOS ausgelegt. Es sperrt nicht nur Werbung in Safari und anderen Browsern, sondern schützt Sie auch vor Tracking, Phishing und Betrug.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard für Android

AdGuard für Android ist eine ideale Lösung für Mobilgeräte auf Android. Im Gegensatz zu anderen Werbeblockern benötigt AdGuard keinen Root-Zugriff und bietet ein breites Spektrum an Funktionen für App-Verwaltung.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard für iOS

Der fortschrittlichste Werbeblocker für Safari: Er lässt Sie Popup-Werbung ausblenden, beschleunigt den Seitenaufbau und schützt Ihre persönlichen Daten. Ein manuelles Tool zum Blockieren von Elementen und sehr anpassbare Einstellungen helfen Ihnen, die Filterung genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Browsererweiterung

AdGuard ist die schnellste und leichteste Werbeblocker-Erweiterung, die alle Arten von lästiger Werbung auf allen Websites effektiv sperrt! Wählen Sie AdGuard-Adblocker für Ihren Browser und surfen Sie kostenlos, schnell und sicher.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5

AdGuard für Safari

Erweiterungen für Safari zum Sperren von Werbeeinblendungen haben es schwer, seit Apple begonnen hat, jeden zu zwingen, die neue SDK zu verwenden. Die AdGuard-Erweiterung soll Safari die hochwertige Werbeblockade zurückgeben.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
App Store
Herunterladen
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag

AdGuard Home

AdGuard Home ist eine netzwerkweite Software zum Sperren von Werbung und Tracking. Nachdem Sie es eingerichtet haben, deckt es ALLE Ihre Heimgeräte ab, und Sie brauchen dafür keine clientseitige Software. Mit dem Aufstieg von „Internet der Dinge” und vernetzten Geräten wird es immer wichtiger, Ihr gesamtes Netzwerk zu kontrollieren.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5

AdGuard-Inhaltsblocker

AdGuard-Inhaltsblocker eliminiert die gesamte Werbung in mobilen Browsern, welche die Inhaltsblocker-Technologie unterstützen - dies sind Samsung Internet und Yandex.Browser. Im Gegensatz zu AdGuard für Android ist der Inhaltsblocker nicht so umfangreich, dafür allerdings kostenlos, einfach zu installieren und bietet immer noch eine hohe Qualität beim Sperren von Werbung.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Weiterlesen

AdGuard-Assistent

Eine zusätzliche Browsererweiterung für AdGuard-Desktop-Apps. Damit können Sie innerhalb des Browsers manuell Elemente sperren, Websites zur Freigabeliste hinzufügen oder Fehlerberichte senden.
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
Assistent für Chrome Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Firefox Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Edge Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Opera Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Yandex Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Installieren
Durch das Herunterladen akzeptieren Sie den Lizenzvertrag
Assistent für Safari Ist das Ihr derzeitiger Browser?
Wenn Sie Ihren Browser nicht finden können, probieren Sie die alte Version des Assistenten aus, die Sie in den Einstellungen der AdGuard-Erweiterung finden können.

AdGuard Temp Mail β

Ein kostenloser Generator für temporäre E-Mail-Adressen, der Ihre Anonymität wahrt und Ihre Privatsphäre schützt
Bewertungen: 14655
4,7 von 5

AdGuard für Android TV

AdGuard für Android TV ist die einzige App, die Werbung sperrt, Ihre Privatsphäre schützt und als Firewall für Ihr Smart TV fungiert. Sie erhalten Warnungen über Web-Bedrohungen, verwenden sichere DNS und profitieren von verschlüsseltem Datenverkehr. Entspannen Sie sich und schauen Sie sich Ihre Lieblingssendungen an - mit erstklassiger Sicherheit und ohne Werbung!
Bewertungen: 14655
4,7 von 5
AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten