Menü
DE
AdGuard Artikel Wie kann man Facebook-Werbung blocken?

Wie kann man Facebook-Werbung blocken?

Ohne Facebook kann man heute sein Leben kaum vorstellen. Viele Menschen beginnen ihre Tage mit dem Morgenkaffee, süßen Träumen am bevorstehenden Wochenende und dem Newsfeed auf Facebook. Wo sonst können wir Bilder von unseren Freunden sehen, lustige Videos anschauen und die Neuigkeiten aus aller Welt erfahren? Facebook ist zu groß, um es zu ignorieren: Laut den jüngsten Statistiken verwenden es 1,96 Milliarden Nutzer:innen täglich. Insgesamt hat das soziale Netzwerk über 2,93 Milliarden aktive Nutzer:innen pro Monat, und deren Zahl steigt jedes Jahr.
Aber Facebook ist nicht nur das größte und beliebteste soziale Netzwerk, sondern auch eine riesige Werbeplattform. Es ermutigt verschiedene Unternehmen ihre eigenen Marken oder Produkte und auch Facebook selbst zu werben, und bietet dafür mehrere Filter und Targeting an. Deswegen erscheinen die Werbeanzeigen in Übereinstimmung mit den Profilen und Interessen der Nutzer.
Natürlich erhaltet die Plattform auf solche Weise die Werbeeinnahmen, aber zahlreiche Anzeigen und Banner können für Nutzer sehr lästig sein. Und hier kommt die Frage - Wie kann man die Facebook-Werbung ausschalten? Ist es überhaupt möglich, sie zu entfernen?

Wie kann man Werbung in Einstellungen ausschalten

Leider gibt es heute keine Möglichkeit, Facebook-Anzeigen über Facebook selbst für immer zu blockieren, da seine Verwaltung daran nicht interessiert ist.
Trotzdem können Sie die bestimmte Facebook-Werbung ausblenden oder löschen, indem Sie auf das "X" oben in der Anzeige und dann auf "Ich möchte das nicht sehen" klicken. Die gesponserte Anzeige wird aus Ihrem News-Feed entfernt, falls Sie die Gründe für das Löschen angeben.
In den Einstellungen können Sie auch die personalisierten Anzeigen abschalten und (zumindest teilweise) verhindern, dass die Daten zu Werbezwecken gesammelt werden. Dafür sollten Sie auf “Werbeanzeigen” und dann auf “Bearbeiten” klicken. Dann können Sie aus einigen Möglichkeiten auswählen.

Wie die Facebook-Werbung auf mobilen Geräten auszuschalten

Wenn Sie die mobile Facebook-Anwendung benutzen, wissen Sie genau, wie nervig die Anzeigen im Netzwerk sind. Zum Glück, können Sie diese Anzeigen einschränken und sie teilweise mit folgenden Manipulationen deaktivieren:
Auf iOS (iPhone, iPad):
Gehen Sie zu "Einstellungen" >> "Datenschutz" >> "Werbung >> dann aktivieren Sie "Kein Ad-Tracking".
Auf Android:
Gehen Sie zu Ihren Google-Kontoeinstellungen >> "Anzeigen" und dann schalten Sie Anzeigen nach Ihrer Wahl aus.
Jetzt werden Sie viel weniger Facebook-Werbung auf Ihrem Handy haben.
Sie sollten sich aber daran erinnern, dass die Anzeigen eine wichtige Einnahmequelle für FB sind, also wird das Netzwerk immer versuchen, die Werbung Ihnen weiter zu zeigen.
Übrigens, sogar wenn Facebook-Anzeigen Sie nicht stören, sollten Sie wissen, dass dieses Netzwerk auch immer versucht, Ihre Daten zu sammeln. Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein Konto registriert haben oder nicht.
Für diejenigen, die Facebook ohne Werbung nutzen möchten und sich um den Privatsphärenschutz kümmern, gibt’s eine beste Lösung – AdGuard-Werbeblocker zu installieren!

Facebook-Werbung mit AdGuard blockieren

AdGuard ist ein einzigartiger Werbeblocker, der Banner, gesponserte Werbung und andere Arten von Facebook-Werbung deaktivieren kann. Es kann auch Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten schützen sowie Ihr Surfen im Internet erheblich verbessern. Abhängig vom verwendeten Gerät bietet AdGuard verschiedene Produkte an.

Windows- und Mac-Computer

AdGuard für Windows sowie AdGuard für Mac entfernen erfolgreich die Anzeigen auf Facebook und machen die Seiten sauber und frei von Werbung. Darüber hinaus schützt AdGuard Sie auch vor Phishing und Tracking. Egal welchen Browser Sie verwenden, AdGuard funktioniert perfekt mit allen Browsern, spart den Traffic und beschleunigt das Surfen im Internet. Außerdem können Sie die AdGuard-Browsererweiterungen ausprobieren. Im Moment haben wir Plugins für Safari, Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Opera und Yandex.Browser.

Android- und iOS-Geräte

Natürlich haben wir AdGuard Software für Android und für iOS. Leider können diese AdGuard-Versionen die Facebook-Anzeigen nur auf den Seiten Ihres Browsers verbergen. Die Blockierung von Werbung in der FB-App ist wegen der Richtlinien des sozialen Netzwerks nicht möglich. Das AdGuard-Team versucht dieses Problem zu lösen und die Facebook-Werbung in der App auch zu blocken. Achten Sie auf Updates und genießen Sie das schnelle und sichere Internet mit AdGuard!
AdGuard product video
Gesamtbewertung der App 4.7/5

der Mond Es eignet sich sehr gut zum Blockieren von Werbung. Bitte bleiben Sie auf diesem Fortschrittsniveau

Ya Boi Wollah meh kifesh is goeie niffauw

Domeeeeeee Einer der wenigen Blocker die zeitnah ihre Filterregeln anpassen wenn Youtube mal wieder zum drölften Mal ihre Seite umbaut. Bequem überall nutzbar. Benutze es eigentlich nur für größere Seiten qie YT etc., kann daher zur generellen Werbeblockerei n1

Sergej G. Es gibt nichts zu bemängeln, alles super! macht das, was es soll!

Bewertung schreiben

AdGuard herunterladen Klicken Sie auf die Datei hinter dem Pfeil, um AdGuard zu installieren Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Ziehen Sie im geöffneten Fenster das AdGuard-Symbol in den Ordner "Programme". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben! Wählen Sie "Öffnen", klicken Sie dann auf "OK" und warten Sie, bis die Datei heruntergeladen ist. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Installieren". Vielen Dank, dass Sie sich für AdGuard entschieden haben!
Installieren Sie AdGuard auf mobilen Geräten